Über uns

Unter der Mentorenschaft von Univ.-Prof. Dr. ir. Dr. h. c. Rik W. De Doncker arbeitet das EXIST-Transferprojekt Torque-Drive an der Umsetzung eines neuen Antriebsgesamtsystems mit segmentierten, modularen Reluktanzmotoren mit hohem Drehmoment und dessen Komponenten. Das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) der RWTH Aachen University forscht und entwickelt seit 50 Jahren in den Bereichen: Leistungselektronik, elektrische Antriebe und Batteriespeicher.

Die Forschungsgruppe Elektrische Antriebe hat seit mehr als 20 Jahren umfangreiche Forschungs- und Entwicklungserfahrung von Antriebssystemen mit Reluktanzmotoren, hierzu zählt der Entwurf elektrischer Maschinen wie auch die Ansteuerung und digitale Regelung mittels Frequenzumrichter.

Von links nach rechts: Dr. Jan-Dirk Reimers, Tobias Lange, Tobias Berthold, Claude Weiss

RWTH Aachen University
Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe
Jägerstraße 17/19
52066 Aachen

Ansprechpartner:
Jan-Dirk Reimers
Tel.: +49 (0)241 80-99603
TorqueWerk@isea.rwth-aachen.de